Harry Hanf
und die Revolte der Pflanzen

Eine Öko-Fiction-Story

Aufruhr im Küchengarten!

Mitten in ihrer schönsten Blüte fällt Heidi Hanf einem brutalen Raubmord zum Opfer. Die ganze Gemüsegesellschaft ist so empört über die Behandlung durch die Menschen, dass sie beschliesst, mit der vom genialen Erfinder Kuno Knoblauch entwickelten „Space-Gurke“ auf einen anderen Planeten auszuwandern. Da ein solcher Entscheid jedoch die Zustimmung der ganzen Pflanzenwelt erfordert, wird ein „Ausserordentliches Gipfeltreffen“ einberufen.

Unter dem Vorsitz von Käthe Kopfsalat und Köbi Kohlkopf liefern sich die Delegierten Monika Mohn, Carolina Cocaina, Arnold von Moos vom FMF (Verband der Farne, Moose und Flechten), Lisbeth Liebstöckel, Rizinus Wunderbaum und viele andere eine heisse Debatte über die ultimative Frage: Ausgurken oder nicht?

Der Gegenantrag durch die Gift- und Magiekräuter bringt aber eine unerwartete Wendung. Anstatt die Erde zu verlassen, wollen sie die ganze Menschenbrut mit einem Super-Giftcocktail ein für alle Mal aus der Welt schaffen.

Wie wird der Pflanzengipfel nun entscheiden – wird Harry Hanf doch noch zum Retter der Menschheit werden?

HarryHanf_02

 


HarryHanf_Geschichte_BuchMeine Vorliebe für Pflanzen, die sich mit der Geschichte vom Pfefferland in einem Gewürzgestell manifestiert hat, findet nun hier eine Erweiterung. Über 50 Pflanzen kommen zu Wort und beleuchten verschiedene Aspekte des Zusammenlebens mit den Menschen. Sie ärgern sich vor allem auch darüber, dass sie als Drogen abgestempelt und manche von ihnen gar verboten sind.

Mehr dazu, wie die Story von Harry Hanf entstanden ist, » erfahren Sie hier


Hörprobe: 1. Akt


Diese Geschichte erscheint im Spiegelberg Verlag und ist auch schon als Hörbuch aufgenommen worden mit Jasmine Jäggi, Marco Caduff, Jacqueline Renée, Edward Piccin u.v.m. unter der Leitung von Rolf Frey (Simsalafilm).


Buch bestellen:

Sie können das Buch (Spezialausgabe inkl. Link für den Download des Hörstücks) hier bestellen.